700 Jahre Hofern

700 Jahre Hofern

IMG_5037-EFFECTSÜBER 700 JAHRE HOFERN

Hofern wurde erstmalig geschichtlich erwähnt von Herbert von Hoven im April 1298.

Von da an gab es in den geschichtlichen Erwähnungen in verschiedenen historischen Quellen sich ständig ändernde Bezeichnungen für Hofern.

  • 1298 Hofen (Hoven)
  • 1308 de Hofen
  • 1313 Hofen
  • 1380 dacz den Höfen
  • 1416 zu den Hofen
  • 1447 Hofen
  • 1516 Hofern

DIE BÜRGERMEISTER VON HOFERN

bis 29.09.1906 Jakob KREMSER

bis 05.01.1913 Ignaz WALDMÜLLER

bis 28.09.1919 A. MATOUSCHEK

bis 08.12.1929 Josef BERGER

bis 13.03.1838 Josef ROCKENBAUER (Haus Nr.8)

bis 29.07.1945 Franz ROYER

bis 15.05.1955 Josef ROCKENBAUER (Haus Nr.2)

bis 20.01.1965 August KREMSER (Haus Nr.5)

bis 31.12.1974 Erich SCHNEIDER (Haus Nr.50)

am 5.1.1972 gab es einen Beschluss des Gemeinderates auf Zusammenlegung der Gemeinde Hofern mit der Stadtgemeinde Retz mit der Begründung gemeinsamer Absatzwerbung aller Weinbaugemeinden, einer Zugehörigkeit zum Schulsprengel Retz und dass 90 % der Arbeitnehmer im Bereich der Stadtgemeinde tätig wären.

Das war das Ende der Bürgermeister von Hofern. Von da an wurden folgende Personen mit der Funktion des Ortsvorsteher für Hofern bestellt (von der Stadtgemeinde Retz)


DIE ORTSVORSTEHER VON HOFERN

1975-1980 Erich SCHNEIDER (Haus Nr.50)

1980-1990 Walter ROCKENBAUER (Haus Nr.3)

1990-1995 Günter SCHADN (Haus Nr.7)

1995-2015 Erich SCHNEIDER jun. (Haus Nr. 50)

2015-dato Erwin SCHAUAUS (Haus Nr.47)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.